Natrium muriaticum

Natrium muriaticum (natrium chloraticum) Die Konservierung von Lebensmittel ist seit alter her eines der Bereiche, wo Natrium muriaticum (Kochsalz) verwendet wird. Den Nahrungsmittel wie Fleisch oder Fisch werden durch das Einlegen in Kochsalz die Feuchtigkeit entzogen, wodurch es zur Austrocknung…

Mercurius solubilis

Mercurius solubilis (Hg, Quecksilber) Ursprung Das chemische Element Mercurius ist das einzige Metall, das bei Raumtemperatur flüssig ist. Die Abkürzung Hg Hydrargyrum bedeutet flüssiges Silber. Aufgrund seiner hohen Oberflächenspannung benetzt es die Unterlage nicht, sondern bildet einzelne, abgeplattete Tröpfchen. Es…

Lycopodium

Lycopodium clavatum; Keulenbärlapp; Schlangenmoos Lycopodium gehört zu den Bärlappgewächsen. Zusammen mit anderen Famen und den Schachtelhalmen bildeten sie die riesigen Urwälder des Karbons vor ca. 600 Mio. Jahren. Die baumartigen Vorfahren des Keulenbärlapps wiesen eine stattliche Größe von 40 Metern…

Lachesis muta

Lachesis muta ( Buschmeisterschlange) Wichtigste Symptome von Lachesis muta sind die Eifersucht und die Geschwätzigkeit. Sie besitzt eine intensicve Ausstrahlung, die Gefühle sind extrem leidenschaftlich, sie ist voller Gedanken und Erregung, sie muss reden, um sich ein Ventil zu schaffen….

Kalium bichromicum

Der Name des Chroms leitet sich vom griechischen Wort „chroma“ für Farbe ab. Chromhaltige Verbindungen wurden zunächst in der Maler- und Emaillierkunst oder als Oxydationsmittel in Färbereien und Ledergerbereien verwendet. Heute wird es insbesondere zu Verbesserung des Stahls (Chrom-Vanadium-Stahl von…

Ignatia amara

Ignatia amara (Ignatiusbohne, Ignazbohne) Die Ignatiusbohne hat einen starken Einfluss auf die Gemütsverfassung, das Nervensystem, das Gehirn, die Muskulatur und die Sinnesorgane. Das Mittel ist sehr hilfreich bei Beschwerden, die ausgelöst sind durch einen stillen Kummer (verleihen Kummer keinen Ausdruck,…

Hepar sulfuris

Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber) Kalkschwefelleber oder Kalziumsulfit, hat einen Organbezug zum Nervensystem, der Haut, dem Bindegewebe, Drüsen und den Schleimhäuten des Atemtrakts. Das Mittel zeichnet sich in erster Linie durch eine starke Empfindlichkeit aus. So wie ein hochgradig entzündeter Abszess empfindlich…

Causticum

Das Persönlichkeitsprofil von Causticum: Der praktische Idealist Der Idealismus einer Causticum-Persönlichleit basiert auf zwei Faktoren. Zum einen auf der Fähigkeit sich in das Leiden anderer hineinzuversetzen und zum anderen darauf, Unrecht wahrzunehmen und zu benennen. Hinzu kommt sein analytischer Verstand,…

Calcium carbonicum

Calcium carbonicum (Austernschalenkalk) Charakteristika Sicherheit, Stabilität, Schutz, Verantwortung, Gewissenhaftigkeit, aber auch Ängstlichkeit, Faulheit, Langsamkeit, Schwäche und Dickköpfigkeit sind die großen Themen, um die es bei diesem Arzneimittel geht. Calcium carbonicum ist eins der meist verordneten Homöopathika, besonders bei Kindern und…

Belladonna

Atropa belladonna (Tollkirsche) Allgemein Meist bei akuter Symptomatik eingesetzt, bei beginnenden plötzlichen, heftigen Entzündungen. Pulsierende Schmerzen mit Rötung, brennen und Hitze stehen im Vordergrund. Es gibt Blutstau im Kopf mit erweiterten glänzenden Pupillen. Psyche Weiter herrschen eine große Empfindlichkeit gegen…